verSPIELt. musikalisch - literarisch - kunstvoll

verSPIELt. musikalisch – literarisch – kunstvoll

Unter diesem Titel wird eine neue Reihe Geistlicher Konzerte in der Lutherkirche etabliert. Musik und andere Künste nähern sich auf unterschiedliche Weise geistlichen Themen. Die Idee zu „verSPIELt.“ stammt von Kantorin Ursula Wilhelm und Pfarrerin Anne Simon.

Im Mittelpunkt des ersten Konzertes am 14. Mai um 18.00 Uhr stehen „Hochgebeete“. Bilder von unberührter Natur und städtischem Gärtnern mit Hochbeeten kontrastieren mit Bildern industrieller Landwirtschaft. Gebete wie der Sonnengesang des Franz von Assisi und wohlklingende Lieder wie „Geh aus mein Herz“ treffen auf disharmonische Töne.

Mitwirkende sind die Stadtkantorei Remscheid, Ursula Wilhelm (musikalische Leitung, Konzeption) und Anne Simon (Texte, Konzeption).

Die folgenden drei Konzerte finden am 23.07., 20.08. und 19.11. jeweils um 18.00 Uhr statt. Im Juli geht es um das Thema „Wasser“. Die Sopranistin Hae Min Geßner (Leer) wirkt mit. Am Samstag vor dem Israelsonntag ist Musik von Ernst Bloch und anderen jüdischen Komponist*innen zu hören. Passend zum Vorabend des Ewigkeitssonntags lautet der Titel „Memento mori – Ich werde nicht sterben, sondern leben“.

Eintritt frei. Wir freuen uns über eine Spende für die Kirchenmusik.

Ort: Lutherkirche Remscheid

Zurück