Klaviermusik und Zauberkunst mit Louis Bartesky

Louis studierte Klavier und Komposition in Deutschland, Holland und New York. Das Interesse an Zauberkunst wurde von seinem Großvater initiiert. Durch den Besuch zahlreicher Seminare, den Austausch mit Zauberkünstlern auf der ganzen Welt und nicht zuletzt durch eine wichtige Lehrzeit in Indien vertiefte er sein Wissen und seine Kenntnisse über die traditionelle und moderne Zauberkunst.

Nach einem Auftritt als Zauberkünstler und Jazzpianist auf einer Firmenfeier, wo das E-Piano als Zaubertisch diente und Louis abwechselnd Zauberkunststücke vorführte oder Klavier spielte, kam die Idee, Zauberkunst und Musik direkt miteinander zu verbinden. In den letzten 10 Jahren hat diese Idee immer mehr Form angenommen. Bartesky entwickelte - seinen persönlichen Neigungen folgend und fernab vom Mainstream - seinen Stil, in dem sich Klaviermusik und Zauberei gegenseitig befruchten. Die stilistische Bandbreite reicht von Comedy über klar strukturierte Geschichten bis zu bewusst inszeniertem grotesken Chaos.

Louis Bartesky ist aktives Mitglied als professioneller Zauberkünstler im weltweit größten Zauberkünstlerverband: der "International Brotherhood of Magicians".

Eine Kostprobe finden Sie unter https://youtu.be/trQcqUpmzOo 

Eintritt frei, Kollekte

Achtung: Konzertbesucher müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Wegen der begrenzten Zuhörerzahl wird eine Anmeldung bei Kantor Franz Pembaur unter pembaur@uni-wuppertal.de erbeten. (Bitte achten Sie dabei darauf, den "baur" ohne e zu schreiben?)

Ort: Pauluskirche Remscheid-Hasten (Gemeindehaus), Büchelstr. 47a

Zurück