Ökumenisches Abendlob – „Ganz leise wie Maria es war“

Der Wonnemonat Mai ist auch der Marienmonat. Der Chor singt Marienlieder aus Mittelalter und Neuzeit. In Gesprächen über die Mutter Jesu gehen wir den Fragen nach: Wer war sie, welche Rolle spielte sie im Laufe der Jahrhunderte? Was sagten die Reformatoren dazu? Kann sie uns Vorbild sein?

Wenn Sie im Chor mitsingen möchten: Sie sind herzlich eingeladen. Ab 1. April proben wir mittwochs um 15 Uhr im Pfarrzentrum von St. Suitbertus (Papenberger Str. 14 b).

Nähere Informationen erhalten Sie bei den Kantoren: Dieter Leibold (dieter.leibold(at)erzbistum-koeln.de) und Ursula Wilhelm (ursula.wilhelm(at)ekir.de)

Mitwirkende: Ökumenischer Projektchor für Senioren Chorplus (Leitung: Dieter Leibold und Ursula Wilhelm).

Eintritt frei.

 

Ort: Pfarrkirche St. Suitbertus

Zurück