Dieter Leibold

Dieter Leibold

Dieter Leibold ist Regionalkantor in den katholischen Stadtdekanaten Wuppertal und Remscheid (Erzbistum Köln).

Als Seelsorgebereichsmusiker ist er verantwortlich für die Kirchenmusik in der Pfarrei St. Suitbertus. Er leitet den Chor Cantemus, die Seniorenkantorei und die Kantorenschola. Zusammen mit Kreiskantor Johannes Geßner ist er Ansprechpartner für den ökumenischen Kantorenkonvent. 

Seit 2018 ist er im Rahmen der aktuellen Etappe des Pastoralen Zukunftswegs im Erzbistum Köln Mitglied im Arbeitsfeld 3 (Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit) und im Fokusteam "Liturgie".

Neben seinen Tätigkeiten als Kirchenmusiker ist er Organisationsberater der Diözesanstelle Pastorale Begleitung im Erzbistum Köln. Außerdem ist er Mitherausgeber des Chorbuches „Weitersingen!“, das im Carus-Verlag 2013 als Chorbuch für ältere ChorsängerInnen erschienen ist. 

Mitglied im Vorstand des Verbandes der KirchenmusikerInnen im Erzbistum Köln (VKK)
Seit 2017 Vorsitzender des Bundesverbandes der Kirchenmusiker in Deutschland (BKKD).

Dieter Leibold hat in Fulda, Bonn und Köln Theologie und katholische Kirchenmusik studiert (1996 A-Examen). Zu seinen Lehrern gehörten Hans-Jürgen Kaiser, Rudolf Ewerhart, Henning Frederichs, Albert Richenhagen und Werner Compes.

Zurück